Schaugärten

Garten findet Stadt

Vielfältige grüne Oasen laden in Waidhofen ein zum Verweilen und Genießen. Natur mitten in der Stadt findet man auch direkt am Schlossareal. Fröhliches Kinderlachen erklingt im Schlosspark genauso wie das Plaudern von Touristen und Passanten neben dem Rauschen der Ybbs.

2007 wurde der Schlosspark im Zuge der NÖ Landesausstellung umgestaltet und ist seither Treffpunkt für Jung und Alt. Er bietet schattige Verweilplätze, Bewegungs- und Spielräume für Kinder und erfreut durch blühende Staudenflächen. 2016 wurde der Park von Planer Clemens Lutz streng nach „Natur im Garten“-Kriterien neu konzipiert. Wegverbindungen wurden neu organisiert und größere Grünflächen entstanden. Unterschiedliche Pflanzenarten verkörpern landschaftliche Elemente der Region. Zum Beispiel symbolisiert der Storchenschnabel mit seiner blauen Farbe die Ybbs.

Schaugartenrundgänge sind jederzeit buchbar!

Anfragen unter info@ybbstaler-alpen.at oder T +43 7442 93049.

Weitere Infos über die Natur im Garten Schaugärten finden Sie hier.



Garten findet Stadt

Gartentage von 17. bis 20. Juni

Es grünt, es duftet, es wächst an allen Ecken und Enden: In den blühenden Parkanlagen, entlang der Ybbs, und am Buchenberg. Die Natur im Garten-Gemeinde Waidhofen a/d Ybbs präsentiert stolz ein grünes Netz, das sich über die gesamte Stadt spannt und feiert dies im Rahmen der Gartentage.
Von Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. Juni lädt Waidhofen ein, das wunderbare Stadtgrün zu entdecken. Naturvermittler nehmen die Besucher mit auf spannende Touren und verraten allerhand Wissenswertes über die verschiedenen Parkanlagen. Die Rundgänge führen durch die Stadt, durch Parks und Gärten und durch den Wald. Natürlich ist auch die beeindruckende Naturkulisse am Buchenberg mit seinem Waldgarten, dem Andachtsgarten und dem Pilzgarten Teil der Entdeckungsreise. Ambitionierte Privatgärtner, die eine Natur im Garten-Plakette besitzen, öffnen ihre Pforten am Samstag und am Sonntag und bieten zusätzlich zu ihren Grünoasen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm vor Ort an.
Am „Schultag“ am Donnerstag wartet ein Natur im Garten-Theater auf die Kinder. Am „Gemeindetag“ am Freitag werden die Gärten und Grünflächen der Stadt mit dem Rad und zu Fuß erkundet und neben Stadtgärtner Jan Michael Fabian werden Gartenplaner und Gestalter ihre Tipps und Tricks verraten. Der Samstag ist den „Gartengestaltern“ gewidmet, die ihre Ideen und Expertise an verschiedenen Orten mit den Garteninteressierten teilen. Am Sonntag, dem Natur im Garten-Tag, darf man sich auf den feierlichen Abschluss, die Verleihung der NIG-Plaketten an die Plakettenanwärter freuen. 
Alle, die eine Natur im Garten-Plakette beantragen möchten, können sich entweder in der Umweltabteilung bei Kohlnberger Markus, bei Natur im Garten unter T +43 2742/74333 oder gartentelefon@naturimgarten.at oder bei Bernhard Haidler (freitags von 9.00 bis 13.00 im Infobüro Schloss Rothschild) melden. Die Voraussetzungen finden sich auf www.naturimgarten.at.

Kräuterwanderung

mit Elfie Scholler

Schaugartenrundgang

Allgemeiner Schaugartenrundgang

GARTEN FINDET STADT

Gartentage in Waidhofen a/d Ybbs

Frühstücksschlemmer- Picknick im Schwarzbach Areal

Morgenstund hat Genuss im Mund!

ab 20€ pro Person


Kräuterwanderung

Gärtnern findet Stadt!

€ 75,- (bis zu 10 Erwachsene)


Picknicken im Schwarzbach-Areal

Sommerfrische trifft Genuss

ab 30 € pro Person


Privatfeier | Schwarze Kuchl

für bis zu 150 Personen

ab 366 €


Schaugartenrundgang

Mitmachen & mitnehmen ist das Thema beim interaktiver Rundgang durch die Gärten der Stadt Waidhofen a/d Ybbs.

€ 90,- (bis zu 10 Erwachsene)


Trauung | Schwarze Kuchl

für bis zu 80 Personen

ab 218 €


Anfrage Gartenrundgänge



Natur

Das kost.bare Waidhofen blüht auf

Am 18.04. ist Blühwiesensonntag

Natur

City Nature Challenge

Artenvielfalt Waidhofens dokumentieren